Weingut Markowitsch

Das Weinbaugebiet Carnuntum mausert sich immer mehr zum vielfältigen Weinland. Hier wachsen Weißweine von Veltliner bis Char-donnay ebenso zu Spitzenqualitäten heran wie Rotweine.

Eine immer größer werdende Zahl von jungen, dynamischen Produzenten nützt die Gelegen-
heit, sich mit hervorragenden Weinen ins Rampenlicht zu rücken.

Gerhard Markowitsch, der mit Harald Zierer in Klosterneuburg die Schulbank drückte, glänzte
in den letzten Jahren besonders konsequent.
Er ist der geborene Allrounder, es macht ihm Spaß, verschiedene Rebsorten und unterschied-liche Stile zu vinifizieren. Sein Sortiment, das
aus zwölf Hektar Weingärten resultiert, besteht
je zur Hälfte aus Weißwein und Rotwein.

Gerhard Markowitsch macht einen prächtigen Grünen Veltliner von der Riede Schanzäcker, zugegebenermaßen eher die Ausnahme in Carnuntum, einen beeindruckenden Sauvignon Blanc und einen kräftigen, barriquegeschulten Pinot Gris.

Den Blauen Zweigelt bietet der junge Produzent als "Rubin Carnuntum" an, dies ist der von einer Vereinigung getragene Name für einen eleganten, fruchtigen Zweigelttypus, der sehr erfolgreich eingeführt wurde.

Die "Cuveé Rosenberg" ist der Spitzenrotwein des Hauses