Weingut Franz Leth

Ort: Fels am Wagram

Franz Leth, dessen Weingut mit 35 ha Rebflä-
che zu den größten der Region zählt, beweist nicht nur, dass "big" durchaus "beautiful" sein kann, sondern auch, dass man - eine entspre-chende Qualitätspolitik vorausgesetzt - in einer echten Weißweingegend ausgezeichnete Rot-weine keltern kann.

Tatsächlich scheinen die dichten "Bomben"
etwa vom Blauen Burgunder, Zweigelt (Gigama) oder vom Cabernet Sauvignon sogar die besten Weißweine des Hauses manchmal auszu-stechen.

Neben diesen konzentrierten Rotweinen, denen man durchaus einige Jahre Flaschenlagerung angedeihen lassen kann, keltert Leth vor allem Weißweine der Sorten Grüner Veltliner, Roter


Veltliner, Riesling, Sauvignon blanc, Weißbur-gunder und Chardonnay. Auf den tiefgründigen, südseitigen Lößterassen des Wagrams finden die Reben ein unvergleich-lichesTerrioir, das den Weinen prägnante Frucht, Tiefgang und Sub-stanz, sowie feine mineralische Akzente verleiht.

Ausgezeichnet zum Ausdruck bringen dies die Weine der "Classic-Serie", sie glänzen mit Sor-tentypizität, Frische und perfektem Trinkver-gnügen.

Weingut Franz Leth weiterlesen



Weingut Karl Fritsch, Kirchberg